[root] > Aktuelles > Archiv... > 141009 blue charity

Die größte Nordkurve-Fanparty der Welt war ein voller Erfolg ...

... und die Arche Noah durfte sich jetzt über 3.000 Euro freuen, die ihr die Blauen Männer vom Blue Charity e.V. vorbei brachten

 

Blue Charity e.V.: das sind drei Schalker Fans, die versuchen, die Kräfte aller Schalker Fans zu bündeln und die so helfen wollen. Im Sommer hatten sie zu der Fanparty für Öffnet externen Link in neuem Fenster"Die größte Nordkurve der Welt" nach Haltern eingeladen. Ein volles Programm mit Gerald Asamoah, Miss Schalke und dem Trompeten-Willy lockte die Schalkefans an und die Nordkurvenatmosphäre schwappte an die Ufer des Stausees.


Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage von Blue Charity: "Der FC Schalke steht für Herz, Leidenschaft und Tradition. Die Fans im Umfeld des Ruhrgebietsclubs sind einzigartig. Herz und Leidenschaft haben Schalke-Fans am 18. Juli in Haltern am See deutlich unter Beweis gestellt. 500 Schalke-Fans folgten unserem Aufruf zur <Blue Sensation>, einer Wohltätigkeitsparty zugunsten des Gelsenkirchener Kinderhospizes “Arche Noah” und der „Gerald Asamoah Stiftung für herzkranke Kinder“. Schalkemäßig feiern und gleichzeitig soziale Projekte unterstützen, das ist unsere Idee."

 

Die Öffnet externen Link in neuem FensterBlauen Männer des Vereins entwickeln sich immer mehr zu einem besonderen Markenzeichen in der blau-weißen Szene. Die Idee, dass sich nicht einzelne Gesichter des Vereins profilieren, sondern dass der blaue Geist der Schalkefans in den unterschiedlichsten Situationen auftaucht beziehungsweise sichtbar wird, ist überraschend und überzeugt. So auch bei dem Besuch der Delegation des Vereins gestern in der Arche. 

 

Schalke steht für mehr als Fußball und das große Herz der Schalker Fans ist seit langer Zeit ein verlässlicher Freund der Arche. Das Engagement für die Kinder der Arche Noah ist etwas Besonderes und wir freuen uns, dass die Fans nicht nur zum FC Schalke, sondern auch zu uns stehen.