[root] > Arche Noah

Ein Kinderhospiz in der Region für die Region

Gelsenkirchen benötigt ein Kinderhospiz! Das waren die Überlegungen im Jahr 1999, die der Gründung der Arche Noah mitten in einem der größten europäischen Ballungsräume - dem Ruhrgebiet - vorangingen. Zwei Jahre später war es dann soweit: Am 23. Juli 2001 wurde die Arche Noah als Kurzzeiteinrichtung und Hospiz für Kinder am Marienhospital Gelsenkirchen eröffnet.

 

Unsere Einrichtung für unheilbar erkrankte und schwerstmehrfach behinderte Kinder und Jugendliche etablierte sich schnell. Mittlerweile haben mehr als 700 Familien das Angebot der Arche Noah in Anspruch genommen. Die Auslastung lag im Jahr 2014 bei 97 Prozent. Überwiegend kommen die Gäste aus dem Ruhrgebiet; aber auch Familien aus den anderen Regionen Nordrhein-Westfalens und der umliegenden Bundesländer nutzen die Arche Noah.